Lichtblicke im Advent

page1image796166624

Da sitzen wir nun in dieser Adventszeit viel zuhause, anders als in den vergangenen Jahren, nicht im Stress der vielen Weihnachtsfeiern und der schönen Weihnachtsmarktbesuche, allein, zuhause, im Home-Schooling, in sozialer Distanz, ohne große Hoffnung, dass in diesen Tagen etwas besser wird.
Dunkel wird es da schon einmal, in den Gedanken und in unseren Herzen.

Dunkel ist es auch in der Nacht bei den Hirten. Doch da sehen sie ein helles Licht, eine Lichtgestalt, ein Engel spricht ihnen Mut zu:

Fürchtet euch nicht – Ich verkünde euch große Freude. Euch ist der Heiland geboren. Gottes Sohn, das Licht der Welt.

So einen Lichtblick brauchen wir auch so dringend in diesen Tagen. Warum nicht einfach mal einen Lichtblick wagen? Sich vor eine Kerze setzten und das Licht betrachten. Mir tut das gut und ich sehe danach die Welt etwas heller.

„Zünde eine Kerze an“, dieses Lied ermutigt uns, auch für andere eine Kerze anzuzünden.

Hier ein Link zum Youtube-Video: „Zünde eine Kerze an von Martin Buchholz & Friends“:

Zünden wir ein Licht an, in Verbundenheit mit allen, denen es gleich geht wie uns, in dieser Krisenzeit.

Möge das Licht der Weihnacht in unseren Herzen leuchten. Das wünscht Euch und Ihnen

Birgit Jaeger

In diesem Video lade ich Euch zu einem „Musikalischen Advent“ ein:

 

Und hier noch ein Lichtblick am 24.12. – ein inklusiver Weihnachtsgottesdienst unter:

https://www.youtube.com/channel/UCNZO6pLLRw6Or421w3HUncg